Wir leisten einen kleinen Beitrag für die Umwelt

Eine Praxis ist sehr energieintensiv im Betrieb durch viele elektrische Verbraucher. Deshalb beziehen wir unsere Energie ausschließlich aus „Erneuerbaren Energien“.

Geheizt wird mit „Naturstrom-Biogas“, und den Strom beziehen wir ebenfalls von „Naturstrom“.

Ein Großteil der Stromversorgung erfolgt über unsere im September 2016 auf dem Dach installierte Solaranlage. Die Praxisbeleuchtung haben wir fast komplett auf sparsamere LED´s umgestellt.

Die Klimaanlage ist aktuell im Juni 2017 durch Invertergeräte der neuesten Generation der Fa. Daikin ausgetauscht worden.

Ich persönlich lege die 30km am Tag zur Praxis hin und zurück fast täglich mit dem Fahrrad zurück. Das hält fit, hilft bei der Stressbewältigung und leistet ebenfalls einen kleinen Beitrag für die Umwelt.

Zudem macht es noch unheimlich Spaß.

Das soll alles kein „grünes“ Statement sein, aber wir möchten zumindest zeigen, dass wir uns Gedanken machen über die Ressourcen, die wir nur in begrenztem Umfang zur Verfügung haben.

Zurück

Aktuelles

Camlog-Implantat-Kongress Rotterdam 2018

Vom 26.-28. April2018 haben wir den Camlog-Implantat-Kongress der Oral Reconstruction Foundation in Rotterdam besucht.

Aktuelles

Gemeinsame Fortbildung auf dem 64. Zahnärztetag in Gütersloh

Um für Sie auf dem neuesten Stand zu sein, haben wir gemeinsam am 16. März 2018 den Zahnärztetag in Gütersloh besucht.