Prophylaxe ist völlig schmerzfrei

Prophylaxe bedeutet Vorbeugung. Denn Karies und Zahnfleischerkrankungen müssen nicht sein. Bei systematischer häuslicher Mundpflege und regelmäßiger Kontrolle durch den Zahnarzt können Zähne ein Leben lang gesund bleiben.

Die zahnmedizinische Prophylaxe erreicht die größte Wirkung, wenn sie schon im Kleinkindalter einsetzt. Denn hier wird der Grundstein für das richtige Putzverhalten gelegt.

Neben der richtigen Putztechnik ist die richtige Ernährung wichtig für einen gesunden Zahn. Sie sollte wenig Zucker und Kohlehydrate enthalten. Denn gerade zuckerhaltige Nahrung ist verantwortlich für die stark Säure bildenden Bakterien. Der Speichelfluss im Mund sorgt nur für eine geringe Reinigung der Zähne.

Nur die gründliche Entfernung des Zahnbelags führt zu einer schnellen Verminderung der Säureangriffe auf den Zahnschmelz.