Implantate

Was sind Implantate?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln.

Sie haben ein meist schraubenförmiges oder zylindrisches Design. Sie werden in den Kieferknochen eingepflanzt, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen.

Ein Zahnimplantat übernimmt die gleiche Funktion wie die eigenen Zahnwurzeln, da es direkt mit dem Knochen verwächst es trägt Zahnersatz, z.B. Einzelkronen, Brücken oder es kann herausnehmbaren Zahnersatz sicher verankern.

Öffnung des Zahnfleischsaumens

Bild 2

Durchführung der Knochenbohrung

Bild 3

Osseointegration des Implantats

Bild 4

Freilegung des Implantats

Bild 1

Eingesetzes Heilungskäppchen

Bild 5

Eingegliederte Einzelzahnkrone

Bild 6